DE
|
EN

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Spiral AG
Alle unsere Verkäufe und Lieferungen unterliegen vollumfänglich diesen Bestimmungen, soweit sie nicht durch
schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Schweizerischen Obligationenrecht über den Kaufvertrag (Art. 174 ff. OR) sowie die anderen schweizerischen Gesetze und Verordnungen.


Offerten
Unsere Offerten sind zeitlich befristet, entweder gemäss den gesetzlichen Regeln oder laut den besonderen
Angaben in den Offerten selbst. Unsere Offerten sind vertraulicher Natur und dürfen nur solchen Personen zur
Einsicht überlassen werden, die unsere Offerten bearbeiten. An allen Entwürfen behalten wir uns die Eigentumsund
Urheberrechte vor.


Preise und Verpackung
Alle Preisangaben auf Preislisten und Prospekten sind unverbindlich. Die Preise gelten ab Werk, exklusive
Versand, Verpackung und Versicherung. Warensendungen verrechnen wir mit Verpackungs-, Porto- oder
Transportkosten. Die Annahme und Ausführung von Aufträgen kann von einer Vorauszahlung abhängig gemacht
werden. Sollten sich im Laufe der Auftragsabwicklung durch Preisaufschläge, zusätzliche fiskalische Belastungen,
Zollerhöhungen oder starker Währungsschwankungen, Änderungen ergeben, so behalten wir uns eine
entsprechende Preisanpassung vor.
Bei der Annullation von Bestellungen werden dem Besteller die Kosten für unsere Umtriebe in Rechnung gestellt.


Lieferfrist, Erfüllung der Lieferung und Transportschaden
Wir werden immer bemüht sein, die von uns genannten und sorgfältig berechneten Lieferfristen einzuhalten.
Treten jedoch von uns nicht zu vertretende Störungen im Geschäftsbetrieb auf oder bei unseren Vorlieferanten,
insbesondere Arbeitsausstände und Aussperrungen sowie Fälle höherer Gewalt, die auf einem unvorhersehbaren
und unverschuldeten Ereignis beruhen, so verlängert sich die Laufzeit entsprechend. Eventuelle
Lieferverzögerungen berechtigen weder zur Annullierung des Auftrags noch zur Geltendmachung von
Ersatzansprüchen. Die Lieferung gilt als erfüllt, wenn Ware unser Haus, respektive bei Direktlieferungen unsere
Lieferanten deren Haus verlässt. Versand- und Transportgefahr gehen in allen Fällen zu Lasten des Bestellers,
auch wenn fracht- oder portofreie Lieferung der Ware vereinbart wird. Die Verpackung erfolgt mit grösster
Sorgfalt. Im Falle eines Bruch- und Transportschadens muss der Empfänger der Ware beim
Transportunternehmen unverzüglich einen entsprechenden Vorbehalt anbringen und uns schriftlich über den
Schaden in Kenntnis setzen. Dies gilt auch, wenn die Verpackung der Ware äusserlich keinerlei Schaden aufweist.
Ware immer vor dem Auspacken eingehend prüfen. Transportschäden müssen sofort, wenn möglich gleich direkt
dem Chauffeur und anschliessend der Transportfirma mitgeteilt werden.


Warenrücksendungen, Umtausch
Warenrücksendungen können nur nach schriftlicher Vereinbarung mit uns erfolgen. Die Ware muss sich in
einwandfreiem, komplettem Zustand und in Originalverpackung befinden. Auf Kundenwunsch speziell angefertigte
Waren sind vom Umtausch ausgeschlossen. Für die Umtriebe können wir einen angemessenen Kostenanteil in
Abzug bringen.


Zahlungen
Sofern nichts anderes vereinbart, hat der Besteller jede Rechnung von der Spiral AG innert 30 Tagen netto ab
Fakturadatum zu begleichen. Hält der Besteller die vereinbarten Zahlungstermine nicht ein, so hat er ohne
Mahnung vom Zeitpunkt der vereinbarten Fälligkeit an uns einen Zins zu entrichten, der sich nach der am Domizil
des Bestellers üblichen Zinsverhältnis richtet, jedoch mindestens 5% über dem jeweiligen Diskontsatz der
Schweizerischen Nationalbank liegt. Der Ersatz weiteren Schadens bleibt vorbehalten.


Haftung
Gewährungsleistungsansprüche wegen offensichtlicher Mängel erlöschen, wenn sich der Käufer nicht binnen 10
Tagen seit Übergabe rügt.
Für allfällige Streitigkeiten ist ausschliesslich das schweizerische Recht anwendbar. Gerichtstand ist Horgen.
Unsere Firma wird jederzeit bestrebt sein, allfällige Differenzen mit Ihnen gütlich und einverständlich zu lösen.